Lost in MV

Lost in MV

Anfang August waren wir (d.h. @knipperdoling07, @FagrisGC, @rene_dev und ich) auf dem Lost in MV Geocaching Megaevent (GC2000C). Aufgrund von Krankheit war ich mit @rene_dev allerdings erst Samstag Abend da, und direkt zur Begrüßung gab es das übelste Gewitter. Daher konnte ich nur noch Sonntag zur Abreise ein paar Fotos machen. Die einzige Straße, die vom Gelände runterführte, war nämlich überflutet, und die Autos sind da mehr oder weniger gut durchgewatet. Watende Autos sieht man aber auch nicht alle Tage, außerdem sah das ganze mit dem aufspritzenden Wasser, den abgeblendeten Scheinwerfern und der durch den Regen frisch gereinigten Karosserien auch ziemlich schick aus. Daher konnte ich dann doch noch meine Kamera auspacken, und hab noch ein paar Fotos gemacht.

Hinterlasse eine Antwort

Twitter


Posts abonnieren via RSS

Kommentare abonnieren via RSS