Simon Szustkowski

Ein Blog über alles, was mir gerade so durch den Kopf geht

Jan 30, 2010

Cache-Links Plugin für Wordpress

Da ich schon seit längerem twittere, habe ich mein Blog auch mit ziemlich vielen Twitter-Plugins ausgestattet. Eins davon, was ich sehr praktisch finde, ist das Easy Twitter Links Plugin von Josh Jones. Es scannt automatisch den Inhalt der Artikel nach twitter-typischen Ausdrücken, wie z.b. @+username oder #+hashtag, und erstellt daraus automatisch Links zu den jeweils relevanten Webseiten, z.B. @simonszu oder #fail.

Da die Namensbezeichnung bei Geocaches oder Trackables genau so funktioniert, nämlich GC oder TB plus eine bis zu 6-stellige alphanumerische Kombination, habe ich, basierend auf dem Twitterlinks Plugin mir ein eigenes WordPress-Plugin für Caches und Trackables zusammengescriptet. Wann immer in einem Artikel nun die Kombination aus GC oder TB vorkommt, wird automatisch auf coord.info verlinkt.

Das Plugin ist denkbar einfach mit einem geschickt angewendeten @preg_replace()@ samt der WordPress-eigenen @add_filter@ Methode realisiert, und kann in der aktuellen Version hier heruntergeladen werden.

UPDATE: Da das Plugin die gcStats in der Schreibweise GCSTATS auch als Cache-ID interpretiert hatte, habe ich in der Version 1.1 diese Verwechslung entfernt. GCSTATS verlinkt jetzt nicht mehr auf coord.info/GCSTATS. Falls hier, auf diesem Blog, es noch so aussieht: Ich muss erst abwarten, bis das WordPress Plugin Directory meine gerade eingereichte Version veröffentlicht.