Simon Szustkowski

Ein Blog über alles, was mir gerade so durch den Kopf geht

Jan 23, 2016 - IT Raspberry Pi udev

Kein eth0 nach dem Tausch eines Raspberry Pis

Kurz notiert: Falls ihr eine SD-Karte mit einer problemlos funktionierenden Linux-Installation von einem Raspberry Pi in einen anderen steckt (ist ja eigentlich kein Problem), aber ihr dann Hardware-Probleme bekommt, z.B. existiert das Netzwerkinterface eth0nicht mehr:

Dies liegt an kaputten udev-Regeln. Auf dem alten Pi hat udev die Netzwerkschnittstelle mit der Device-ID xyz auf eth0 gemapped. Auf dem neuen Pi hat die Netzwerkschnittstelle aber nicht mehr die ID xyz, sondern abc. Da udev durch seine Regel aber weiß, dass das Device eth0 schon durch xyz belegt ist, wird abc ein neues Device zugewiesen, in der Regel eth1.

Um das Problem zu beheben, muss die Datei /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules gelöscht werden, und der Pi rebootet werden. Voilà, ihr habt wieder ein funktionierendes eth0.